Liebe WeWalkNow Mitglieder, ich bin so aufgeregt, diesen Film mit Euch zu teilen. Du erhältst bereits JETZT eine Vorschau und das noch, bevor wir diesen Film beim – IMK 2016 – zum ersten Mal aufführen. Bitte teile mir Deine Meinung mit. Es ist mir sehr wichtig zu erfahren, was dieser Kurzfilm in Dir lostritt.

Es ist ein sehr emotionaler Einblick in das, was ich glaube, die Menschheit braucht, um ein Leben in Bliss und Harmonie führen zu können.

Von Herzen, vielen Dank.
Sven

 

Wie hat Dir dieser Kurzfilm gefallen? Schreibe mir Deine Gedanken oder auch Fragen! Bitte beachte das Du einen Login dazu benötigst, um das Video zu sehen.


[wlrw_shortcode id=”wl_registrationwidget-3″]

Schreibe einen Kommentar zu Sven Kaven Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


  1. Gabriela Dehrberg Antworten

    Dieser Film von Dir und Annakee, ist einfach nur Wauuuuuuu.
    Er geht so richtig unter die Haut und verursacht Gänsehaut.
    Ich habe ihn mehrmals gehört und werde das auch weiter tun.
    Er vermittelt Ruhe und Kraft in seiner harmonischen Ausstrahlung.
    Die musikalische Untermalung könnte nicht besser sein
    und Deine Worte sauge ich einfach nur mit tiefen Zügen ein.
    Mein Ziel, das Meer, hast Du dadurch noch weiter bestärkt.
    Alles, die Challenge, der Film die weiteren Beiträge sind eine Einheit,
    mit einem wunderbaren roten Faden, dem man folgen kann.
    Danke Sven

    • Sven Kaven Antworten

      Liebe Gabriela, ganz lieben Dank für dieses Feedback. Ich bin wirklich froh, dass dieser Film noch zustande gekommen ist, denn es sah manchmal garnicht mehr so aus, als ob wir das schaffen. Am Ende waren es aber unsere Liebe zu diesem Projekt, dass es ermöglichte, diese Bilder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

      Danke.
      Sven

  2. Bianca Sobisiak Antworten

    Wunderschön!!!
    Traumhafte Bilder, Landschaften, Farben, Musik – einfach wunderbar. Deine Worte – sie gehen direkt ins Herz. Ich bin tief berührt mit einer sich ausbreitenden Ruhe und Wärme. Alles ist möglich, wenn wir uns erden und annehmen. Uns in den Mittelpunkt stellen, gewahr werden und die Schönheit und Kraft des Momentes zulassen.
    Dein Film – Euer Film, ist unglaublich! In einer Zeit der Schnelllebigkeit, alles hetzt, läuft dem Mehr, dem Geld hinterher – bringt er Ruhe mit einer so starken Aussage für jeden einzelnen von uns. Vielen lieben Dank für dieses Meisterstück!

    • Sven Kaven Antworten

      Liebe Bianca, es ist wunderschön zu lesen, wie Dich dieser Film berührt hat. Das zeigt mir auch wieder, dass die Wahrheit in seiner unendlichen aber vor allem grenzenlosen Unity in jedem Menschen lebt.

  3. Torsten Bulk Antworten

    Puh … Dein Kurzfilm geht mir regelrecht unter die Haut … meine Emotionen Zu schreiben… Hmm … Ich versuche es mal: fange ich mal mit Dingen an wie die ausgewählte “Filmmusik” … Spanien (mein Land … welches ich sehr liebe … eine lange Geschichte), die Landschaften und Farben … all das passt perfekt zu den gesprochenen Inhalt … Da es diesen mit Bildern und Musik perfekt ergänzt und unterstreicht… ich habe ihn mir gestern Nacht im Bett vor dem einschlafen angesehen und bin mit den wunderbaren Gedanken die er in mir auslöste langsam eingeschlafen. Nun habe ich ihn mir ein zweites Mal abgesehen… klasse! er regt mich sehr zum nachdenken an … da du das “Thema” loslassen perfekt auf den Punkt bringst … Das so einiges für ein glückliches Leben gar nicht erforderlich ist … was uns aber immer wieder “eingepflanzt” wurde und man für sich glaubt das es ohne nicht mehr geht … was für ein Trugschluss … Und was für ein Glück für das eigene ICH wenn man es für sich erkennt (unabhängig von seinem Alter) … So, schriftlich nicht so einfach … Bin ganz zufrieden mit meinen geschrieben

    • Sven Kaven Antworten

      Hallo Torsten, ich glaube Du hast das wunderbar geschriebe. In diesem Sinne vielen Danke auch im Namen von Annakee und mir für Deine sehr tiefgreifender Beschreibung.

      Sven

  4. Volker Kalisch Antworten

    Gänsehaut!! Ein Leben, wie ich es mag, ist ohnehin nur in Verbindung/Nähe zum Wasser denkbar. Und die Stimmungen, die in diesem Film angesprochen und verstärkt werden, sind für mich der ideale Rahmen, um den Weg zu mir selbst zu finden – und zu Menschen, deren Nähe mich inspiriert, bereichert, glücklich macht und denen ich ebenfalls positive Impulse vermitteln möchte und hoffentlich auch kann. Die Konzentration auf das, was einem wirklich wichtig ist, die Befreiung von all den Lasten, die man so oft unreflektiert mit sich herumschleppt – alles das wird ohne viele Worte und ganz selbstversändlich klar. So fügen sich neue Maßstäbe für ein selbstbestimmtes Leben zueinander.

  5. Dagmar Lauer Antworten

    Bin tief berührt.
    Freiheit, Unabhängigkeit und Spiritualität als essentiele Bestandteile des Lebens.
    Oh ja, das ist es.
    Einfach, völlig natürlich, und zugleich scheint es oft, das Schwierigste überhaupt zu sein.
    Welch ein Frieden und welch eine Erfüllung wohnt in diesen Bildern…
    kann es so einfach und wundervoll sein.
    Ich spüre große Sehnsucht in mir, dieses Leben endlich (wieder) zu finden und jeden Tag, jeden einzelnen Moment so leben zu dürfen.
    Losgelöst von selbst auferlegten Zwängen, die mir ‘keine andere Wahl’ lassen.
    Was ist der Schlüssel dazu? frage ich mich.
    Gibt es ihn für mich?
    oder bin ich doch in meinem Käfig, täglicher Pflichten und Verantwortungen, gefangen.
    Ich sehne mich nach Freiheit und Unabhängigkeit, um Spiritualität leben zu dürfen.
    Erfüllt sein
    und leben in entspannter finanzieller Unabhängigkeit,
    das wünsche ich mir.
    Vielen Dank für diesen wundervollen und inspirierenden Film.

  6. Anita Keller Antworten

    Ich bin jetzt erst einmal geflasht…dieser Film hat mich sehr, sehr tief berührt! Ein absolut stimmiges Zusammenspiel von wunderschönen Landschaften, einer traumhaften Musik und einem sehr eindrucksvollen Menschen (natürlich Du 🙂 ), der zu jeder Sekunde die grenzenlose Harmonie in seinem tiefsten, innersten Selbst ausstrahlt! Man nimmt Dir jedes gesprochene Wort zu 1000 % ab, weil man ganz klar spürt, dass Du genau das lebst und fühlst, was Du sagst! Ich spüre in dem Film pure Freiheit, Unabhängigkeit und Lebensfreude und es weckt in mir eine Sehnsucht nach mehr! Grosses Kino!!!

    • Sven Kaven Antworten

      Liebe Anita, ich freue mich sehr mit Dir 🙂 , dass Du die Essenz des Filmes so sehr spüren konntest. Einfach nur wunderbar. Vielen lieben Dank.

      Sven

  7. Joerg Weber Antworten

    Der Film hat mich angesprochen, mir gezeigt, dass ein Leben möglich ist, wie ich es mir wünsche. Ein Leben unabhängig von einem Hamsterrad, unabhängig Meinungen anderer und unabhängig vom Mainstream. Das ist für mich die Kernaussage.
    Zu den Bildern und den Kameradetails:
    Sehr schöne Aufnahmen und super Schnitt. Sehr guter Film!

    • Sven Kaven Antworten

      Wunderbar Joerg, so lebe es einfach. Du weißt ja, es ist schon längst da, weil sonst würde es Dich nicht inspirieren können.

      LG. Sven

    • Annakee Sky Antworten

      Merci… ja, ich durfte hinter der Kamera noch sehr vieles mehr life miterleben und eben die atemberaubenden Momente und Szenen hier für euch, für Sven festzuhalten. Auch erkennend für mich selbst mit wie “einfachen” Mitteln so grossartiges zaubern kann. Sven ist für mich regelrecht ein Meister der Kunst des, “lass mal alles weg, auch Technischen Firlefanz wie Megakamera Aufnahme Equipment und Team… und schiess mal locker aus der Hand”… Well. Dass hat einfach auch viel Spass gemacht mich dabei auszuprobieren dabei…

  8. Sylvia Hoehentinger Antworten

    Nun Seven dieser Film ist für mich überragend den er kommt im Bauch an. Unser anderes Gehrin das Gehrin das meiner Meinung nach das wichtigere ist. Das Bauchgefühl das uns vieles schon vorher beantwortet bevor wir uns für etwas entscheiden und nachgedacht haben.. Ich bin so ein Mensch der sehr viel mit dem Bauch entschiedet und es waren viele Stellen im Film wo mein Bauchgefühl mit mir gesprochen hat. ich hoffe ich habe es verständlich rüber gebracht.
    also mal auf bayrisch sau good.
    vielen Dank für diesen schönen Film.
    Liebe Grüße an alle und an dich Sven

    • Sven Kaven Antworten

      Liebe Sylvia, das freut mich jetzt ganz besonders. Du bist so was auf Deinem Weg, denn ich sehe, wie sich Deine Sprache langsam verändern tut. Bleibe dran! 🙂

      LG. Sven

  9. Oliver Burghoff Antworten

    Hi Sven,
    ein faszinierender Kurzfilm, der ein schönes Intro zur 10-Tage-Challange ist. Der Film ist wirklich sehr, sehr gelungen und bringt eine gewisse Ruhe mit sich. Es setzen sich gerade bei mir wieder ein paar Puzzleteile zusammen. Ich werde mir alle Notizen, alle Fragen die sich mir in den letzten Tagen aufgetan haben, nochmal in Ruhe ansehen und muss mir noch über einiges im Klaren werden. Aber eines ist jetzt schon klar. Ich werde nicht…ich bin! Das ich diese Erkenntnis jetzt habe, darfst Du Dir auf die Fahne schreiben. Danke mein lieber!
    LG
    Olli

    • Sven Kaven Antworten

      Hallo Oliver, ja mache das, aber gleichzeitig vertraue Deinem Gefühl und dem, was da ist, wenn Dein Herz vor Freude in die Luft springt. Nimm die Fülle wahr, wenn sie erscheint und dann weißt Du, dass was Du tust, das ist, was Dein Herz auch will.

      Danke für Dein Kurzfilm Feedback.

      LG. Sven

  10. Annakee Sky Antworten

    Mhhhh.. Ohren und Augenschmaus! Toll Sven, Toll haben wir das gemacht und ganz toll habt ihr das nun zusammen geschnitten und mit wunderbarem Text von dir. Sehr brührend! Danke!

    • Sven Kaven Antworten

      Ja Annakee, ohne Dein Talent und kreativen Support wäre das Ergebnis sicherlich nicht das, was jetzt hier gezeigt wird. Ganz lieben Dank auch Dir.

  11. Michael Gosch Antworten

    Lieber Sven,
    Danke für die Ehre zu den Ersten zu gehören, die dieses Meisterwerk sehen und spüren dürfen.
    Ich fühle mich nun im ersten Moment ein wenig nachdenklich. Und jetzt spüre ich, nach einem intensiven Tag, ich bin zur Ruhe gekommen. Diese intensive innere Ruhe, aus der die Kraft kommt. Die kleinen scheinbaren Wichtigkeiten, die sich groß aufblasen, sind auf ihre wahre, winzige Größe geschrumpft. Ein Lächeln hat sich auf mein Gesicht gezaubert. Ich bin bei mir. Das tut gut. Danke.
    —–
    Film, Schnitt, Text, Stimmklang, und Musik sind aus einem Guss. Klasse. Meine Hochachtung an alle Erschaffer dieses Werkes.
    (Eventuell ist die Musik einen Tick zu laut zum Gesprochenen. Mal sehen, wie das die anderen Beta-TesterInnen erleben.)
    ——
    Ich werde mich definitiv noch mehrmals mit diesen Mindprogramm updaten !

    • Sven Kaven Antworten

      Es ist mir eine Freude lieber Michael und Danke für Dein Feedback. Ja, jeder Mensch hat natürlich eine andere Wahrnehmung auf Dinge, Erfahrungen, Leben aber auch auf Menschen. Faktisch hat jeder Mensch eine andere Wahrnehmung von jedem einzelnen Lebewesen auf diesem Planeten. Und das ist eine sehr begrenzte Aussage.

      Schön, dass sich ein Lächeln auf Deinem Gesicht manifestieren konnte.

      Herzlichst.
      Sven

      • Annakee Sky Antworten

        Ja toll dass das alles so schön ankommt. Ich finde es ebenso sehr berührend und erstaunlich, obwohl ich ja hautnah 3 Wochen begleitete, um diesen Film mitschneiden zu können… (phu welche Aufgabe für meine Füsse, Sven läuft echt schnell…!) Alles gut geschafft! In dem Sinne freue ich mich auf mehr