durch galizien bis zum atlantik

29.juni - 09. july
Ich bin dabeiErähle mir mehr

eine achtsame reise durch das grüne galizien

Wo: Galizien / Spanien, von Santiago de Compostela über Muxia nach Finisterre und zurück nach Santiago
Distance: ca. 210 Kilometer
Zeitraum 29. Juni – 09. July 2019
Wanderzeit: ca. 8 – 10 Tage, jeweils 6 – 8 Stunden

Anreise: bis spätestens 29. Juni
Start des Walks: 30. Juni, Morgens 7:30 AM
Rückkehr n. Santiago: spätestens 09. Juli, Nachmittag

 

 

Liebe Freunde,

Es ist wieder soweit. Wir werden eine wunderschöne ca. 190 Kilometerlange Reise von Santiago de Compostela auf dem “Camino Finisterre” in Richtung Muxia und zurück nach Santiago machen. Einen Walk to Mindfulness & Freiheit – eine Reise zu mehr Freiheit durch Achtsamkeit mit WeWalkNow. Wir laufen durch die atemberaubenden Landschaften Galiziens, im Nordwesten Spaniens. Erlebe die Menschen, das frische Grün, die wundervollen vor sich hinplätschernden Bäche aber vor allem, erlebe Dich selbst. Bemerke, wie die spanische Sonne Deine Haut berührt, die sonnengereiften Orangen sich in Deinem Mund ergießen oder Du einfach gedankenfrei über die Weite der galizischen Berge schaust.

Du kannst frei sein und gleichzeitig achtsam mit Dir und dem was Dich umgibt umgehen.

Stelle Dir vor, dass es nicht mehr notwendig ist, den nächsten Tag zu planen, sondern Du Deiner Intuition folgen kannst, so wie ein Adler es tun würde, wenn er majestätisch über die südlichen Spitzen des galizischen Festlandes fliegt und in die weiten des Atlantik schaut.

Die letzten 5 Jahre bin ich über 6.000 Kilometer zu Fuß unterwegs gewesen. Während dieser Zeit habe ich einige meiner aufregendsten, emotional aufwühlendsten aber auch glücklichsten Momente meines Lebens erlebt. Eines habe ich aus all diesen Jahren aber auch den vielen Menschen, die ich getroffen habe, gelernt.

Praktiziere Achtsamkeit & erlebe das Leben in seiner erstaunlichen Einfachheit.

Meine Name ist Sven Kaven und ich bin Dein Achtsamkeitstrainer & Coach auf dem Walk.

testimonial

Achtsam durch Galizien

Lieber Sven, es war das beste, was wir machen konnten. Den Weg der Achtsamkeit und Freude im Moment, mit dir zu gehen. Mich persönlich hat es unbeschreiblich viel bereichert. Die wertvollen Gespräche und deine positive Einstellung zum Leben im Moment. Ich wünsche mir, dass ganz viele Menschen den Mut finden , mit dir den Weg zu gehen. Es gibt Ereignisse im Leben, die sind unbezahlbar, dazu gehört der Walk mit dir.

Selma

Es war so wunderschön. Jeder einzelne Schritt. Jedes Meditieren, Geimeinsame Wege. Die vielen schönen Olivenhaine. Berge und Täler, die wir durchlaufen sind. Ich bin so dankbar, dass wir einen Teil meines Weges gemeinsam gehen durften.

Petra Sprotte

Mache Achtsamkeits / Mindfulness zu einem integralen Bestandteil Deines Lebens

 Bringe Achtsamkeit in den Vordergrund, um das Leben in seiner Fülle, Schönheit oder auch weniger schönen Momenten komplett zu erleben. Lasse ganz einfach alles da sein und gebe es Deine unumwundene Aufmerksamkeit und Liebe.

“Erlebe jeden Augenblick in seiner Fülle, denn dafür ist er da. Jeder gegenwärtige Moment wird sich Dir immer wieder in stille präsentieren. Alles, was Du tun musst, ist ihn zu umarmen!”

Nun, das Leben ist da, damit es gelebt werden kann, und zwar so wie es gerade ist. Das Leben ist einfach großartig und Du bist perfekt, wie Du bist. Das Universum wird, wenn Du diesen Umstand unumwunden zulässt, alles dafür tun, damit Du das erhältst, was Du benötigst. Schau Dich um oder schau in Dich selbst und dann tu, was Dein Herz Dir sagt.

Der Moment ist immer Jetzt

 

Du brauchst nach dem, was Du willst NICHT streben oder suchen, denn all das, was Du benötigst, ist bereits hier. Der Moment ist immer JETZT, wo Du etwas tun kannst, im Außen wie auch im Inneren. Dein Zuhause ist hier und Dein Zuhause ist auch dort, wo Du unterwegs bist … Where you walk.

Ich glaube fest, dass dies so ist. Ich fühle, dass es so ist … und darum freue ich mich darauf, dein Guide und Abenteurer-Freund auf dieser Reise zu sein, der diese Erfahrungen mit Dir teilen möchte.

Was habe ich für Dich vorbereitet

Der Walk über 190 Kilometer

1. Wir werden eine wunderschöne ca. 190 Kilometerlange Reise auf dem “Camion Finisterre” ausgehend von in Santiago de Compostela in Richtung Muxia und Finisterre machen. Einen Walk zu Mindfulness & Freiheit – eine Reise zu mehr Freiheit durch Achtsamkeit mit WeWalkNow. Wir laufen durch die atemberaubenden Landschaften Galiziens, im Nordwesten Spaniens. Erlebe die Menschen, das frische Obst, die wundervollen vor sich hinplätschernden Bäche aber vor allem, erlebe Dich selbst. Bemerke, wie die spanische Sonne Deine Haut berührt, die sonnengereiften Orangen sich in Deinem Mund ergießen oder Du einfach gedankenfrei über die Weite der galizischen Berge oder auf den Atlantik hinaus schaust.

2. Achtsamkeits -Praxis
2. Während oder nach dem Walking werden wir gemeinsam meditieren. Gemeinsam oder auch für sich Achtsamkeits-Meditationen durchzuführen hilft Dir sich des Momentes gegenwärtig zu werden, und ihn genießen zu können. Dabei kommt es nicht darauf an, dass es ein Moment voller guter oder schlechter Gefühle ist. Jeder Moment ist bereits da und kann durch ein freundliches Gewahrsein umarmt werden, ohne ihn verändern zu wollen.
3. Selbstreflektion
3. Wir werden auf den Tag oder eine Etappe zurückschauen und rückschauend darüber zu sprechen, wie sich jemand damit gefühlt hat oder welche Erfahrungen jemand in Bezug auf das Leben, den Tag gemacht hat. Wir werden immer wieder motiviert und Verbunden mit uns selbst aus einem Tag herausgehen und in der Lage sein nicht nur für uns Inspiration aus den einfachen Dingen zu nehmen, sondern diese auch zu teilen.
4. Coaching Sessions
4. Ich werde auch Coaching-Sessions durchführen und stehe Dir und jedem anderen für Gespräche zur Verfügung. Ob nun unterwegs am Nachmittag oder Abend in der Herberge. Dieser »Walk« ist für Dich und ich möchte meine Erfahrungen mit Dir teilen aber vor allem Dich dabei unterstützen, diese Zeit und faktisch jeden Moment in seiner Fülle zu erleben.
5. Körperarbeit
5. Für einige ist es sicherlich auch interessant, morgens oder abends einer Yoga-Stunde beizuwohnen. Während dieser Zeit untersuchen wir unseren Körper und wie uns dieser ganz freiwillig im Leben seine Dienste anbietet und wie wir uns dessen noch mehr Bewusst werden können.

Wie läuft es ab?

Alle organisatorischen Infos sind zu diesem Zeitpunkt so gut wie komplett. Aber keine Sorge. Wir werden zeitnah einen gemeinsamen Call haben, wo wir alles im Detail besprechen. Wie auch immer, hier schon mal alle Daten zu diesem Zeitpunkt (17. April 2019). Alles weitere ist dann, bis auf das, was Du hier finden kannst in einem PDF Dokument, dass du hier runterladen kannst.

Reisezeit: 29. Juni – 09. Juli 2019. Diesen Zeitraum unbedingt freihalten und die Anreise für spätestens den 29.6. planen. Der genaue Reisezeitraum (Walking-Zeitraum 08 – 10 Tage).

Anreise: Santiago de Compostela, Spanien. Hier habe ich Details zu einem sehr netten Hostal (mehrere Betten in einem Zimmer), wo wir als Gruppe unterkommen können. Hier kann allerdings jeder selber entscheiden. Gebt mir einfach bescheid und ich organisiere es.

 

 

    An- und Abreise sowie Unterkünfte sind selber zu tragen. Hier kannst Du also absolut frei und unabhängig planen. Falls Dir also Herbergen nicht zusagen, so kannst Du, wo immer möglich, auch ein Hotel oder auch Hostel buchen.

    Ganz nach dem Motto »Hape Kerkeling auf dem Jakobsweg.« Unterwegs kosten Herbergen zwischen 5 – 12 Euro die Nacht, pro Bett. Einige Herbergen nehmen nur Spenden und haben keinen festen Tagessatz. Hier agiert am besten, wie es sich für jeden von Euch anfühlt.

     

    Die Teilnahmekosten betragen 750.00 Euro (exklusive Anreise, Unterbringungen und Verpflegung) 

    Meine ganz persönliche Packliste

    Hier kannst Du nachlesen was Du mit auf die Reise nehmen solltest.

    Teilnehmer

    5

    }

    Verfügbar

    0

    Z

    Reserviert

    0

    Bestellungen

    5

    Okay, du bist dabei ?

     

    Die Teilnahmekosten betragen 750.00 Euro (exklusive Anreise, Unterbringungen und Verpflegung) 

    Teilnehmerzahl ist auf 6 beschränkt.

    … dann schnalle Dir deine Boots an und komme mit auf den »Walk to Mindfulness & Freiheit – eine Reise zu mehr Freiheit durch Achtsamkeit mit WeWalkNow.« Reserviere Deinen Platz in der Gruppe! Warte nicht zu lange, denn all Plätze werden garantiert belegt werden. Der nächste Walk findet dann erst wieder Ende des Jahres – 2019 statt.

    Schreibe mir eine E-Mail: sven(at)wewalknow.com oder rufe mich an Tel. 0049 (0) 160 7525282, um eine Reservierung zu machen oder mir eine Frage stellen möchtest.

    Auf unserer Facebook-Gruppe gibt es weitere Informationen zur Reise. Aber vor allem, kannst Du hier auch Deine Fragen stellen. Melde Dich einfach hier…!

     

    Herzlichst.

    Sven Signatur

      hier ein paar bilder vom walk in 2017 durch Andalusien

      7 Kommentare

      1. Tobias Knoof

        Fantastisch! Bin auch am Start und freue mich riesig! Vg Tobias

        Antworten
        • Sven

          Hey Tobi, wunderbar, das du dabei bist. Ich wusste, dass es irgendwann passt. Herzlich willkommen!

          Sven 🙂

          Antworten
      2. Carsten

        So… Flug gebucht, bin dabei und freu mich … 🙂

        Antworten
        • Sven

          Hey Carsten. viele Jahre hat es gedauert und doch ist es immer der Moment der einem zeigt, ob man jetzt gerufen wird. We are being called to walk and this time it was your call.

          Toll das du dabei bist.

          Sven

          Antworten
          • Carmen C. Haselwanter

            I say YES!

            To this walk, to my path, to endless love, to the full acknowlede of my inner voice who knows the best for me, to the clear acceptance of existence and truly to the beautiful life with all its color and diversified shapes & forms!!

            Everyone of us is the creator of his life… so am I!

            Therefore I say YES!

            The circumstances I find myself in the now & my surrounding is the mirror who teaches me about my inner self, which carries as well shadow parts in it.

            To color these shadows and swop fear to joy, is a reflection of the walk…

            To use the strength and the power of my inner force to guide me to my path in order to fulfill my truly call, is like an over space flow ride, which is filled with blooming smell, endless birds singing and deeply heart touching connection with myself.

            What does the walk mean to me?
            Why do I go on the walk?

            The walk is for me a tete-a-tete path of its kind with my my inner self in which I will overstep limitation, frontiers and fear of all kind.

            By going this walk – which will guide me to take one step at time though out to nearly 200 kilometers – I give myself the time & space to experience something so much bigger than ever seen or felt before.

            By going this walk – which will carry me to the wildness of the Atlantik – I allow myself to touch me in such a deep and profound way which I never have had experienced before!

            By going this walk – which will introduce me to my bigger inside I & Me – is putting myself to an extreme happiness feeling since to know onceself witn ith every bit and every cell of it, is the most overwhelming rendezvous to have in ones life!

            The walk is more than just a collection of thousand of steps, but an outstanding experience which every life of its walker changes for ever to its best…

            Therefore I am so much looking forward
            – to walk this walk
            – to go this path
            – to experience new
            or simple said:
            – to explore myself unlimited

            Antworten
            • Sven

              Liebe Carmen,

              I am so happy to have you with on this walk, bringing our audiobooks to another level of experiencing the present moment.

              What a wonderful group already.

              Love from Sevilla.
              Sven

      3. Sven Kaven

        Wohl einer der schönsten und erstaunlichsten Walks im Westen Europas muss der Walk von Santiago de Compostela nach Muxia -> Finisterre und zurück nach Santiago sein. Berge, Grün, unendlich viele Flüsse, wundervolle Landschaften, der atlantischer Ozean und atemberaubende Aussichten von den Klippen am Ende der Welt

        Auf dem nächsten Walk to mehr Freiheit durch Achtsamkeit nehme ich wieder ein paar von Euch mit. Diesmal maximal nur 5 Teilnehmer. Die ersten 2 Plätze sind bereits weg. Sage JA zu dir und entscheide dich für eine lebensverändernde Reise auf dem Weg des Jakobus über knapp 190 Kilometer vom 29. Juni – 09. Juli 2019

        Hier findest du weitere Infos: http://wewalknow.com/durch-galizien-bis-zum-atlantik/

        Oder schicke mir eine Nachricht auf Facebook. Alle Plätze werden garantiert wieder belegt sein. Ich hoffe du bist dabei. 🙂 <3

        Antworten

      Einen Kommentar abschicken

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.